Die Kraft von CBD über Porphyrie- Lina’s Erfolgsgeschichte

„Nordic Oil begann als kleines Projekt, das sich schnell zu einer Leidenschaft für Hanf und Gesundheit entwickelte“ – So startet die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens. Aber vom ersten Tag an wussten wir auch, dass, wenn wir durch unsere Leidenschaft auch nur das Leben eines Menschen positiv verändern können, wir jenseits von Stolz wären und die Gewissheit haben, dass Richtige zu tun.

Nach etwas mehr als einem Jahr auf dem Markt können wir sagen – wir stehen 100% hinter dem, was wir tun! Wir haben das Leben nicht nur eines, sondern hunderter Menschen verändert.

Wir wollen die Welt über die positiven Eigenschaften von CBD informieren und wie könnten wir dies besser tun, als durch die Erfahrungsberichte unserer Kunden?

  • Willkommensangebot
  • Bei Nordic Oil begrüßen wir unsere Neukunden mit einem Willkommensrabatt von 12%
  • Verwende den Gutscheincode "12NORDIC"

Hier ist die Geschichte von Lina*, einer 54-jährigen Frau aus Dänemark, deren Leben durch die Einnahme von CBD verändert wurde. Lina leidet an mehreren Erkrankungen, von denen viele durch die Einnahme von CBD verbessert wurden. Sie meldete sich freiwillig, um uns ihre Geschichte zu erzählen und stellte Bilder zur Verfügung, die die drastische Verbesserung der Beschwerden zeigen.

Ich bekomme seit 25 Jahren Medikamente gegen Schilddrüsenunterfunktion und seit 6 Jahren gegen Diabetes. Ich bin 12-13 Jahre lang gegen essentiellen Tremor behandelt worden. Ich habe mit einer Lebensmittelallergie mit anaphylaktischer Reaktion sowie allergischer Rhinitis (Heuschnupfen) und Asthma zu kämpfen. Außerdem habe ich eine Hautkrankheit namens Porphyrie, die in Form eines Anfalls auftritt, der zwischen 18 und 25 Monate dauert und die Haut an meinen Füßen stark verschlimmert.“ – erklärt uns Lina.

Ich möchte damit beginnen, dass ich nie Cannabis oder etwas Ähnliches geraucht habe, also war ich ein wenig skeptisch, als mein homöopathischer Arzt vorschlug, dass ich Hanfpillen probieren sollte“ – gesteht Lina, aber sie erklärt weiter, warum ihre Skepsis kurzlebig war.

Die Pillen mussten getestet werden, und es vergingen nicht mehr als ein paar Tage, bevor ich eine Wirkung spürte. Ich bin 54 Jahre alt und habe von klein auf an vielen Allergien gelitten. Ich wurde 2-3 Jahre hintereinander im Alter von 6 bis 9 Jahren wöchentlich geimpft, aber es half nicht, meinen Zustand zu verbessern. Ich habe eine Schwester, die 18 Monate jünger ist als ich, und sie hat genau das Gleiche durchgemacht. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass Allergien weit in der Familie zurückreichen. Mein Zustand verschlechtert sich immer im Sommer und ich muss wochenlang hinter verschlossenen Türen sitzen, während meine Luftreiniger ständig laufen. Deshalb bevorzuge ich den Winter.”

„Aber jetzt, nachdem ich anfing, CBD-Kapseln mit 10% (eine Kapsel morgens) zu nehmen, änderte sich alles. Mein Heuschnupfen und auch mein Asthma sind spürbar zurückgegangen und ich glaube, dass die Kapseln mein Zittern reduzieren, besonders in meinen Händen.“

Die Verbesserung ihrer Atemwegserkrankungen war für Lina ein großer Schritt nach vorne. Allein diese positiven Entwicklungen hatten die Lebensqualität erhöht, aber es hört damit noch nicht auf.

Es ist hart für mich zu schreiben, weil ich wegen meines essentiellen Tremors zittere, aber mittlerweile kann ich in Großbuchstaben schreiben, und ich bin ziemlich sicher, dass es die CBD-Kapseln sind, die für diese Verbesserung verantwortlich sind.“

Die Behandlung von Porphyrie erforderte eine äußerliche CBD-Verstärkung, also nutzte Lina eine unserer Cremes – Frejya – und die Ergebnisse sprechen für sich.

„Vor einem Jahr war gerade ein Porphyrieanfall vorbei und die Haut auf der Oberseite meiner Füße hatte Schwierigkeiten, sich zu erholen. Aber diesmal habe ich die CBD-Creme Frejya verwendet, und das Ergebnis war erstaunlich. Die Haut heilte in sehr kurzer Zeit und ich bin glücklich – stell dir vor, wie schmerzhaft es ist, wenn man auf den Füßen stehen muss, ohne Haut, die in einen Verband gehüllt sind, der sich in die Wunden drückt und mehrmals am Tag herausgezogen werden muss, damit die Haut atmen kann.“

Lina war so begeistert und fasziniert von den Ergebnissen, dass sie einige Vorher und Nachher Bilder von ihrem Hautzustand teilte. Das fügte sie hinzu:

Ich schicke euch ein Bild von meinen Füßen, als sie am schlimmsten waren, damit ihr sehen könnt, dass es kein Witz ist. Normalerweise sind sie so für mehr oder weniger 1,5 Jahre am Stück.

Ohne CBD

Nach CBD

Es ist wichtig zu beachten, dass Lina die Anweisungen der Creme wie empfohlen befolgt und das Produkt nur während des Heilungsprozesses und nicht direkt auf die Wunde aufträgt. Sie erklärt weiter, dass ihr Hautzustand es nicht zulässt, dass während der Entzündungsphase Creme auf die Haut aufgetragen wird, weil die Haut zu stark geschädigt ist, um alles  richtig aufzunehmen. Außerdem kann das Auftragen einer Creme auf die offene Wunde zu weiteren Blutungen führen, daher hilft nur Luft und Zeit. „Aber wenn alles vorbei ist, – fährt sie fort – habe ich erlebt, dass die Freyja-Creme absolut fantastisch war, weil sie so leicht und sanft für die sich regenerierende Haut ist, und hier war Freyja wirklich effektiv, um die neue Haut schnell zu stärken.

Wie bereits erwähnt, liegt der Hang zu Allergien in Lina’s Familie. Nachdem CBD so einen fantastischen Effekt auf sie hatte, verbreitete sie das Wort und ihr Schwiegersohn hat dadurch seine Haustierallergie in den Griff bekommen.

Mein Schwiegersohn (39 Jahre alt) hat seit vielen Jahren eine Tierallergie, so dass wir uns bei seinem ersten Besuch ein wenig Sorgen machten, weil wir zwei Katzen haben. Die Wirkung des CBD übertraf alle Erwartungen! Er konnte sich hinsetzen und sogar mit ihnen kuscheln, ohne rote Augen zu bekommen oder zu Niesen. Er begann auch mit den CBD-Kapseln wegen des Heuschnupfens, der jetzt fast verschwunden ist. Sein Sohn (jetzt 11 Jahre alt) der sein ganzes Leben lang Ekzeme hatte, benutzt nun auch die Frejya CBD-Creme. Schon nach ein paar Tagen hörte die Haut auf zu jucken und die roten Ausschläge verschwanden.

Lina beendet ihre Geschichte mit folgendem:

„Alles in allem würde ich sagen, dass die Leute aus meiner Familie, die Nordic Oil ausprobiert haben, Ihre CBD-Produkte definitiv anderen empfehlen werden. Viele Grüße von einem sehr zufriedenen Kunden und Anwender von CBD-Produkten.“

*Wir haben den Namen unseres Kunden aus Datenschutzgründen geändert, aber wir sind sehr dankbar für ihr ehrliches Feedback und ihre Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.